Augen auf bei der Berufswahl

Im Deutschlandfunk wurde sich neulich Vormittag darüber unterhalten, ob und ggf. wie man von Musik leben kann. Hab umgeschaltet. Dass es überhaupt so eine Fragestellung gibt, macht mich schon grübeln, impliziert sie doch, dass derlei Ansinnen offenbar mindestens problembehaftet ist. Dabei weiß ich das alles eh schon, da brauch ich keine weitere Aufklärung, schon gar… Augen auf bei der Berufswahl weiterlesen

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.

Gestern im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart: Ein beeindruckender Rundgang führt durch die bewegte, bewegende und meist glorreiche Geschichte der Automobile mit dem Stern von den ersten Motorkutschen bis heute, anschaulich und ausführlich geschildert in Bild und Ton. In der Gegenwart angelangt, erhält der staunende Besucher noch eine Vorstellung von dem, was man beim Erfinder des… Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. weiterlesen

Alter Schwede!

In meinem Kopf führe ich schon lange eine Liste mit der Überschrift „Ungute Sätze“. Angefangen hat es schon vor geraumer Zeit mit „Bevor ich weitermache – haben Sie jemanden, der Sie abholt?“. Wenn Sie das beim Arzt gefragt werden, können Sie davon ausgehen, dass Sie mehr bekommen, als Sie bestellt hatten. Nicht ganz das Äquivalent… Alter Schwede! weiterlesen

Was auf die Ohren und was vor den Latz

Neulich im Fitnessstudio hat mir einer eine geknallt. Schlägerei? Wo denken Sie hin?! Ich bin von Natur aus friedliebend und prügle mich ausschließlich mit Betrunkenen und nur auf deren ausdrücklichen Wunsch. Nein, es war einfach ein klassisches „zur falschen Zeit am falschen Ort“. Ich ging schräg vor ihm vorbei, er machte währenddessen Lockerungsübungen mit seinen… Was auf die Ohren und was vor den Latz weiterlesen

Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott

„Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch fliegen kann, dann hätte er ihm Flügel gegeben.“ So besagt es eine hinlänglich bekannte These. Und seit gestern gibt es hierzu folgende Ergänzung: Wenn Gott gewollt hätte, dass in der Wurmlinger Kapelle auf einem Hügel nahe Tübingen Klavier gespielt würde, dann hätte er der Kapelle einen Flügel gegeben.… Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott weiterlesen

Sicher ist sicher

Von Gillette gibt es nun einen Rasierer mit „Anti-Diebstahl Sicherung“, s. Foto anbei. Hierzu stelle ich Folgendes fest: Eine „Anti-Diebstahl Sicherung“ gibt es nicht. Es gibt eine Diebstahlsicherung oder eine Anti-Diebstahl-Vorrichtung. Eine „Anti-Diebstahl Sicherung“ sichert vor einem Anti-Diebstahl – was bitte soll das denn sein? Ist das vergleichbar mit einer Anti-Wegfahrsperre oder einem Anti-Blockier Blockiersystem… Sicher ist sicher weiterlesen

Alles oder Nichts

Kaum ist ein bisschen Gras über den Wettstreit um die beste Erklärung für Deutschlands frühes Ausscheiden bei der Fußball-WM gewachsen, da entblödet sich Oli Bierhoff nicht, die unsägliche Özil-Debatte wieder anzuheizen. Aus aktuellem Anlass hier ein älterer Text über das allzeit aktuelle Faszinosum, dass immer „wir“ es sind, die gewinnen, aber immer „die“, die verlieren… Alles oder Nichts weiterlesen